Psychologische Praxis Wuppertal

Melanie Böttner

Diplom Psychologin Melanie Böttner


Diplom Psychologin
Systemische Therapeutin und
Familientherapeutin (DGSF)
Supervisorin (IFS)
Psychotherapie (gem. HPG)


Jahrgang 1976, verheiratet, 1 Tochter



Mitglied des Beraternetzwerkes WECHSEL-BLICK (Wuppertal)
Mitglied in der DGSF (Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie)

Berufserfahrung in den Bereichen:

  • Systemische Einzel-, Paar-, Familientherapie
  • Berufliche Rehabilitation
  • Arbeit mit psychisch belasteten Menschen
  • Ambulante Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Training und Coaching von verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen
  • Lehre der Fächer: Psychologie, Psychische Störungsbilder, Therapiemethoden
  • Wissenschaft (Mitarbeit in mehreren Forschungsprojekten zu den Themen: Paarbeziehungen, Gesundheit, Bildung)
  • Wirtschaft (Bankkauffrau)


Fortbildungen in den Bereichen:

  • Systemische Therapie, Familientherapie, Paartherapie
  • Hypnotherapie
  • Körpertherapie
  • Coaching, Supervision
  • Gesprächsführung nach dem personenzentrierten Ansatz von C. R. Rogers
  • Entspannungsverfahren (Yoga, Autogenes Training, PMR, Meditation)  
  • Mediation, Konfliktlösung
  • Projektmanagement
  • Psychodynamische Prozesse in Organisationen

Studium der Psychologie an der Bergischen Universität Wuppertal mit den Schwerpunkten:

  • Klinische Psychologie
  • Arbeits- und Organisationspsychologie

Mir ist es wichtig, die Qualität meiner beraterischen und therapeutischen Arbeit zu sichern und zu erweitern. Vor diesem Hintergrund nehme ich regelmäßig an Fortbildungen, Supervision und kollegialer Intervision teil.

Sag es mir,
und ich vergesse es.
Zeige es mir,
und ich erinnere mich.
Lass' es mich tun,
und ich behalte es.
(Konfuzius)